Pro-Midifiles

123 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü alle

Pro-Midifiles

Das Pro-Midifile zeichnet sich hauptsächlich dadurch aus, dass es Anpassungen an spezielle Endgeräte gibt.

Die Spezifikationen im Einzelnen

Dateiformate

  • Standard Midifile Format 0
  • Standard Midifile Format 1

Soundformate

  • GM (General Midi – Standard für alle Geräte)
  • GS (Roland™ Standardformat)
  • XG (Yamaha™ Standardformat)
  • XF (Erweitertes Yamaha™ Standardformat)

Anpassungen (Sound)

  • Yamaha™ Tyros [Nicht mehr unterstützt seit 12/2010: Formatrückfall auf XF]
  • Yamaha™ Tyros2 [Nicht mehr unterstützt seit 12/2013: Formatrückfall auf XF]
  • Yamaha™ Tyros3
  • Yamaha™ Tyros4
  • Yamaha™ Tyros5
  • Korg™ Pa-Serie

Anpassungen wählt man beim Einkauf ebenfalls als Soundformat aus.

Kanalstruktur

Ch 2: Bass
Ch 3: Rhythmusinstrument (z.B. Gitarre / Piano)
Ch 4: Melodiestimme (Bei Gesang wird dieser durch ein geeignetes Instrument ersetzt)
Ch 5: Zweite Stimme / Chor / Harmoniestimme
Ch 10: Schlagzeug/Percussion
Ch 16: Vocal Harmony Akkorde (VH)

Nicht aufgeführte Midi-Kanäle werden je nach Bedarf belegt. Selbstverständlich sind aufgeführte Kanäle nicht oder anders belegt, sollte die Vorlage (der Originalsong) ein entsprechende Belegung nicht erfordern.

Besonderheiten

  • XF-Akkorde als META Events (VH) sind nur im Format XF sowie in den oben angegebenen Anpassungen hinterlegt.
  • Sofern die Anpassungen nach Mitte/Ende 2013 erstellt wurden oder das Midifile generell ab diesem Zeitraum produziert oder überarbeitet wurde, gilt die Kanalbelgung für Kanal 16 für die Formate GM, GS und XG.